Zur Unternehmensseite
Auftrag und Anspruch
Zahlen und Fakten
Geschäftsführung
Gesellschafter
Aufsichtsrat
Auftrag und Anspruch

Auftrag, Anspruch und Geschäftsfelder der BBT-Gruppe

Entschieden fuer Menschen - Die Entwicklung der BBT-Gruppe bis heute
Gesund. Geborgen. Und den Menschen nah.
Seit mehr als 160 Jahren.

Die BBT-Gruppe ist mit mehr als 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, über 11.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.

Auftrag

Unser Auftrag ist der caritative Dienst für Menschen als lebendiges Zeugnis der frohen Botschaft Jesu als Dienstgemeinschaft in der Tradition der Orden.

Die BBT-Gruppe zählt mit ihren mehr als 80 Einrichtungen für die medizinische Versorgung, Angeboten für alte Menschen und psychisch Kranke zu den großen christlichen Trägern auf dem deutschen Gesundheits- und Sozialmarkt. Mehr als 11.000 Mitarbeitende setzen sich in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland ein: für jährlich rund 150.000 Patienten stationär und teilstationär sowie 437.000 ambulant, für rund 1.600 Menschen in den Seniorendiensten und gut 1.700 Klienten in den Sozialdiensten. Mit Kompetenz und viel persönlichem Einsatz führen sie fort, was Peter Friedhofen und andere Ordensleute im 19. Jahrhundert mit der Errichtung der ersten Krankenhäuser und Sozialdienste begonnen haben.

"Wir dienen Kranken und helfen Bedürftigen ohne Unterschied des Standes, der Person oder deren Weltanschauung." Die Idee des Seligen Peter Friedhofen und Ordensgründers der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf ist immer noch so aktuell wie vor 164 Jahren. Verschiedene Ordensgemeinschaften, Organisationen und Verbände führen heute den Auftrag als Gesellschafter und Rechtsträger in einem gemeinsamen Unternehmen, der BBT-Gruppe, fort - seit 2014 in Form einer gemeinnützigen GmbH.

Anspruch

Leistungsstark, innovativ und entschieden für Menschen: Wir sind die christliche Unternehmensgruppe für Gesundheit und Soziales mit Zukunkt.

Alle Krankenhäuser, Sozial- und Dienstleistungseinrichtungen der BBT-Gruppe bieten ein regional vernetztes, sektorenübergreifendes Leistungsportfolio für professionelle Medizin, Pflege und Betreuung, kompetente Begleitung, verlässliche Partnerschaften, attraktive Ausbildungen und gute Arbeitsbedingungen.

Für eine zeitgemäße und gute Versorgung arbeiten unsere Einrichtungen der Gesundheits-, Senioren- und Psychiatrischen Dienste vernetzt in den verschiedenen Bundesländern Deutschlands, in denen die BBT-Gruppe vertreten ist. Das heißt: Die Behandlung und Unterstützungsleistungen sind individuell auf die Situation der Patienten, Klienten und Bewohner abgestimmt; stationäre und ambulante Angebote greifen ineinander. Eine schnelle, unkomplizierte und wirksame Unterstützung dort, wo sie wirklich gebraucht wird.

Geschäftsfelder

Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten zur BBT-Gruppe

Gesellschaften, Einrichtungen und Betriebsstätten (Rechtsformübersicht)

Einrichtungen der BBT-Gruppe (Regionenübersicht)

Geschäftsführung

Geschäftsführung der BBT-Gruppe

Die Mitglieder der BBT-Geschäftsführung: Matthias Warmuth, Andreas Latz, Dr. Albert-Peter Rethmann und Werner Hemmes (v. l.).
Die Mitglieder der BBT-Geschäftsführung: Matthias Warmuth, Andreas Latz, Dr. Albert-Peter Rethmann und Werner Hemmes (v. l.).

Dr. Albert-Peter Rethmann

  • Geschäftsführung Christliche Unternehmenskultur und Unternehmenskommunikation
  • Sprecher der Geschäftsführung 
  • im Unternehmen seit 2012, Geschäftsführer seit 2013

Matthias Warmuth

  • Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung
  • im Unternehmen seit 2010, Geschäftsführer seit 2015

Werner Hemmes

  • Geschäftsbereich Personal und Recht
  • im Unternehmen seit 1990, Geschäftsführer seit 2001

Andreas Latz

  • Geschäftsbereich Finanzen
  • im Unternehmen seit 2004, Geschäftsführer seit 2008

Fotos: Susanne Duda

Gesellschafter

Gesellschafterversammlung der BBT-Gruppe

Bruder Benedikt Molitor

Bruder Benedikt Molitor (Vorsitzender)

Bruder Bernhard Hettinger

Bruder Bernhard Hettinger

Bruder Timotheus Sonnenschein

Bruder Timotheus Sonnenschein

Bruder Alfons Maria Michels - Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation und Sprecher der Geschäftsführung

Bruder Alfons Maria Michels

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der BBT-Gruppe

Der Aufsichtsrat der BBT-Gruppe wurde zum 01.01.2018 mit seinen bestehenden Mitgliedern für weitere vier Jahre bestätigt. Neuer Vorsitzender des Gremiums ist Bruder Alfons Maria Michels (4. v. l.), stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. jur. Winfried Adam (5. v. l.). Die Mitglieder sind: Hildegard Wolf, Bruder Bernhard Hettinger, Bruder Matthias Kollecker (bis 03.07.2020), Bruder Alfons Maria Michels, Dr. jur. Winfried Adam, Bruder Antonius Joos, Bruder Peter Berg und Gaby Hagmans (v. l.). Nicht auf dem Bild: Bruder Benedikt Molitor.
Der Aufsichtsrat der BBT-Gruppe wurde zum 01.01.2018 mit seinen bestehenden Mitgliedern für weitere vier Jahre bestätigt. Neuer Vorsitzender des Gremiums ist Bruder Alfons Maria Michels (4. v. l.), stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. jur. Winfried Adam (5. v. l.). Die Mitglieder sind: Hildegard Wolf, Bruder Bernhard Hettinger, Bruder Matthias Kollecker (bis 03.07.2020), Bruder Alfons Maria Michels, Dr. jur. Winfried Adam, Bruder Antonius Joos, Bruder Peter Berg und Gaby Hagmans (v. l.). Nicht auf dem Bild: Bruder Benedikt Molitor.

Bruder Alfons Maria Michels - Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation und Sprecher der Geschäftsführung

Bruder Alfons Maria Michels (Vorsitzender)

Dr. jur. Winfried Adam

Dr. jur. Winfried Adam (Stv. Vorsitzender)

Bruder Benedikt Molitor

Bruder Benedikt Molitor

Bruder Bernhard Hettinger

Bruder Bernhard Hettinger

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.