Zur Unternehmensseite

01.07.2015

Wie wollen wir morgen leben?

Die neue Ausgabe von „Leben!“, dem Magazin der BBT-Gruppe für Gesundheit und Soziales, stellt das Alter in den Mittelpunkt. Weitere Themen der Ausgabe sind u.a. Patientensicherheit und Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Im „Standpunkt“ bezieht BBT-Geschäftsführer Bruder Alfons Maria Michels Stellung zur Krankenhausreform.

Im Jahr 2060 werden fast doppelt so viele 70-Jährige leben, wie Kinder geboren werden. Die alte Gesellschaft - ein Schreckensszenario oder Quell eines neuen Miteinanders? Die neue "Leben!"-Ausgabe geht der Frage nach, wie Menschen im Alter leben wollen. Was taugen technische Hilfsmittel? Was leistet Altersmedizin und wodurch kann eine gesunde Psyche unterstützt werden?
Trotz steigender Gesundheitsausgaben stehen Deutschlands Krankenhäuser in den Miesen. Um dem Teufelskreis immer weiter steigender Gesundheitsausgaben bei gleichzeitiger Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation zu entkommen, hat das Bundeskabinett im Juni den Entwurf für das "Gesetz zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung", das sogenannte Krankenhausstrukturgesetz, auf den Weg gebracht, das zum 1. Januar 2016 in Kraft treten soll. Bruder Alfons Maria Michels, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe, gibt einen Einblick, was sich dadurch verändern könnte.
Wer sich ins Krankenhaus zu einer Operation begibt, verlässt sich darauf, dass alles gutgeht. Damit das auch gelingt, entwickeln Kliniken die Behandlungsabläufe stetig weiter, legen Standards fest, die jeden Handgriff genau beschreiben. Die größtmögliche Sicherheit für die Patienten ist oberstes Ziel. "Leben!" begleitet eine Patientin zur Knie-OP.

Titelcover "Leben!"-Magazin

Das Magazin erscheint vierteljährlich in fünf verschiedenen Ausgaben (Main-Tauber, Trier/Rilchingen/Zemmer, Koblenz/Montabaur/Saffig, Bonn, Paderborn/Marsberg) und kann kostenfrei abonniert werden. Außerdem liegt es in den Eingangs- und Wartebereichen der BBT-Einrichtungen sowie in Arztpraxen und Apotheken zum Mitnehmen aus.

Mehr Informationen und weitere Zugangsmöglichkeiten zu den Inhalten und Themen der Printausgabe bietet die Webpräsenz www.bbtgruppe.de/leben mit Videos und Audio-Slideshows. Außerdem gibt es zusätzlich eine Online-Ausgabe und das Magazin ist auf facebook unter www.facebook.com/BBTLeben sowie auf youtube unter https://youtube.com/BBTGruppe zu finden. Ein multimediales Themendossier im Internet ergänzt im "Onlineportal für Gesundheit und Soziales der BBT-Gruppe" die Titelstory im Heft mit vielen Beispielen, Interviews, Servicetipps und Adressen von weiterführenden Angeboten in der BBT-Gruppe. 

"Leben!", das Magazin der BBT-Gruppe für Gesundheit und Soziales, richtet sich an alle, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt, die sich für neue Entwicklungen in der Medizin genauso interessieren wie für Geschichten, die das Leben schreibt. Leben! ist ein Magazin für die ganze Familie: wichtige Informationen zu Krankheitsbildern und den nötigen Vorsorgeuntersuchungen, Tipps für gesunde Ernährung und die richtige Bewegung oder Hilfreiches für das Leben im Alter. Kinder erfahren auf ihrer Seite viel über die Zusammenhänge im Körper, verbunden mit spannenden Rätseln.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.