Zur Unternehmensseite

29.07.2021 | Diako Mannheim

Facharzt (w/m/d) sowie einen Assistenzarzt (w/m/d) in Weiterbildung für die Abteilung für Anästhesie und Operative Intensivmedizin am Theresienkrankenhaus

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und 12 Abteilungen machen wir uns stark für die Gesundheit unserer Patienten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Facharzt (w/m/d) sowie einen Assistenzarzt (w/m/d) in Weiterbildung für die Abteilung für Anästhesie und Operative Intensivmedizin

Die Abteilung für Anästhesie betreut im Theresienkrankenhaus in zehn Operationssälen ca. 10.000 Narkosen im Jahr. Ultraschallgesteuerte Regionalanästhesien und Gefäßpunktionen gehören zum Spektrum der Klinik. Die anästhesiologisch geleitete Operative Intensivstation (15 Betten) ist apparativ-technisch auf dem neuesten Stand. Die Dokumentation erfolgt papierlos über ein PDMS (ICM-Dräger). Die Abteilung für Anästhesie verfügt über eine Prämedikationsambulanz, ist verantwortlich für das Blutkonservendepot, die organisatorische Leitung des Notarztdienstes und beteiligt sich anteilig an der fachlichen Betreuung des Notarztdienstes.

Die volle Weiterbildungsbefugnis im Fachbereich Anästhesie liegt ebenso vor, wie die Weiterbildungsbefugnis Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin für die Dauer von zwei Jahren.

Sie sind ein(e) engagierte(r) Fachärztin/Facharzt bzw. Assistenzärztin/Assistenzarzt für Anästhesie mit Freude an kollegialer Zusammenarbeit in freundlicher Atmosphäre.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Gute Arbeitsbedingungen in einem erfahrenen Team
  • Eine strukturierte Einarbeitung und Weiterbildung
  • Teilnahme am Notarztdienst
  • Jährliches individuelles Fortbildungsbudget
  • Elektronischen Zugang zu Fachzeitschriften
  • Vergütung nach AVR´C/VKA Marburger Bund
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel
  • Arbeitgeberbezuschusste Möglichkeit der Kleinkindbetreuung (06.00 – 20.00 Uhr)

Eine Hospitation zum gegenseitigen Kennenlernen kann über das Sekretariat vereinbart werden

Wir informieren Sie gerne vorab:

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter Telefon 0621 / 424-4430 zur Verfügung.

prsnlbtlngthrsnkrnknhsd

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig Klinik GmbH
Personalabteilung
Bassermannstraße 1, 68165 Mannheim

oder per E-Mail an: personalabteilung@theresienkrankenhaus.de

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.