BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 08.08.2019 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    Der erste Tag!

    Der erste Tag!

    ZEMMER. Am 1. August war es soweit: Der Schönfelderhof begrüßte sechs neue Auszubildende. Die Frauen haben sich für eine dreijährige Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin entschieden.   

     
     
  • 08.08.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Jetzt anmelden zum Mittelrhein-Intensivpflegetag 2019

    Jetzt anmelden zum Mittelrhein-Intensivpflegetag 2019

    „Luft holen“ lautet das diesjährige Motto für unseren 14. Mittelrhein-Intensivpflegetag am 12. September 2019 im Bildungscampus Koblenz (David-Roentgen-Straße 10, 56070 Koblenz). Nach einem Jahr Pause veranstalten wir wieder in Koblenz in neuer Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen des Brüderkrankenhauses Trier diesen Kongress. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme in den Räumlichkeiten unseres neu eröffneten Bildungscampus ein.   

     
     
  • 06.08.2019 | BBT-Gruppe (Zentrale)
    20 Jahre Ethische Fallbesprechung

    20 Jahre Ethische Fallbesprechung

    Im Rahmen des trägerübergreifenden Fortbildungsprogramms von BBT-Gruppe, Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts), Malteser Deutschland, Marienhaus Stiftung, Hildegard Stiftung, Ethik-Institut Vallendar und Kplus-Gruppe, wurde eine Fachtagung gemeinsam vorbereitet und durchgeführt zum Thema: 20 Jahre Ethische Fallbesprechung – wertvolles Instrument, selten genutzt – eine Bestandsaufnahme   

     
     
  • 05.08.2019 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Neue Jahrespraktikanten und FSJler beginnen ihren Dienst

    Neue Jahrespraktikanten und FSJler beginnen ihren Dienst

    Rund 25 neue Jahrespraktikanten und FSJler beginnen jetzt im BKP ihren Dienst in Pflege- und Funktionsbereichen. Die beiden Praxisanleiterinnen Marita Freund-Hülsmann und Tanja Rokus freuen sich über den Zuspruch zu diesem Praktikum   

     
     
  • 02.08.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Spatenstich für das neue Parkhaus

    Spatenstich für das neue Parkhaus

    Die ersten Bagger sind schon da, der Spatenstich nun auch vollzogen: Am Brüderkrankenhaus in Montabaur hat der Bau des neuen Parkhauses mit 328 Parkplätzen auf einer Gesamtfläche von rund 4000 Quadratmetern begonnen. Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur investiert rund 4,5 Millionen Euro aus Eigenmitteln in diese Baumaßnahme, die sich nahtlos einfügt in die starke Entwicklung des Brüderkrankenhauses.    

     
     
  • 30.07.2019 | Barmherzige Brüder Rilchingen
    Sanierung des Viktoriaturms bei den Barmherzigen Brüdern in Rilchingen

    Sanierung des Viktoriaturms bei den Barmherzigen Brüdern in Rilchingen

    In diesem Jahr soll der Viktoriaturm im Park der Barmherzigen Brüder in Rilchingen saniert werden. "Der Bauantrag läuft aktuell" so Hausoberer und Heimleiter Alfred Klopries, "wir gehen davon aus, dass wir im September beginnen können".    

     
     
  • 29.07.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Gesunde Bewegung für ein komplexes Gelenk

    Gesunde Bewegung für ein komplexes Gelenk

    Man kann etwas übers Knie brechen, weiche Knie bekommen oder sich in etwas hineinknien - oder im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier lernen, aktiv etwas für die eigene Kniegesundheit zu tun. In einem neuen Kursangebot erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über das komplexe Gelenk und erlernen, mit welchen Übungen sie einen Beitrag dazu leisten können, um das Knie gesund zu erhalten.   

     
     
  • 26.07.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Altersmedizin: Ausgezeichnet und zertifiziert

    Altersmedizin: Ausgezeichnet und zertifiziert

    Starke Altersmedizin für die Region: Das Alterstraumatologische Zentrum (ATZ) in Montabaur wurde von DIOcert erfolgreich (erst)zertifiziert. Die Zertifizierung unterstreicht die bereits seit drei Jahren bestehende und sehr erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Orthopädie/Unfallchirurgie und Akutgeriatrie am Brüderkrankenhaus des Katholischen Klinikums in Montabaur. Zudem wurde auch die Klinik für Akutgeriatrie am gleichen Standort erfolgreich rezertifiziert.    

     
     
  • 24.07.2019 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    Geschichten von früheren Zeiten

    Geschichten von früheren Zeiten

    ZEMMER. Die Barmherzigen Brüder Schönfelderhof feierten im Juli ihren traditionellen "Seniorenabend".   

     
     
  • Barmherzige Brüder Saffig
    Entschieden für Menschen - Barmherzige Brüder Saffig feierten buntes Wochenende zum 150. Jubiläum

    Entschieden für Menschen - Barmherzige Brüder Saffig feierten buntes Wochenende zum 150. Jubiläum

    Mit einem Farbfest im Schlosspark, einem Pontifikalamt in der Pfarrkirche St. Cäcilia Saffig und einem sich anschließenden Sommer- und Familienfest im Park der Barmherzigen Brüder, feierte die Einrichtung ihr 150 jähriges Bestehen.    

     
     
  • 22.07.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier erfolgreich rezertifiziert

    EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier erfolgreich rezertifiziert

    In Deutschland werden jährlich rund 400.000 künstliche Gelenke implantiert. Die EndoCert-lnitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) stellt eine qualitativ hochwertige Durchführung solcher Eingriffe sicher. Um die Qualität der endoprothetischen Versorgung zu erhalten und zu verbessern, ist ein hohes Maß an Spezialisierung, Kompetenz und Erfahrung erforderlich. Die DGOOC hat daher gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE) und dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) eine Initiative zur Zertifizierung medizinischer Einrichtungen für den Gelenkersatz entwickelt.   

     
     
  • 19.07.2019 | BBT-Gruppe (Zentrale)
    „Nicht die Schließung von Krankenhäusern bringt uns weiter, sondern die Investition in eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung stationärer und ambulanter Versorgungsangebote“

    „Nicht die Schließung von Krankenhäusern bringt uns weiter, sondern die Investition in eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung stationärer und ambulanter Versorgungsangebote“

    Andreas Latz, Geschäftsführer der BBT-Gruppe für Finanzen, hält die am Montag vorgestellte Studie der Bertelsmann Stiftung zur Zukunft der Krankenhauslandschaft für realitätsfremd.    

     
     
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen