BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Fortbildungen

 
 
 
filtern nach:     

  • 25.07.2019 18:00 19:00 Uhr | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

    Fallkonferenz Kontinenzzentrum Ostwestfalen

    Medizin und Pflege | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

    Fallbesprechung, fachliche Weiterbildung, kollegialer Austausch

     
  • 02.08.2019 13:15 14:45 Uhr | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

    Interdisziplinäre Konferenz für interstitielle Lungenerkrankungen (ILD-Konferenz)

    Medizin und Pflege | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn, Röntgen Demoraum

    Monatliche offene Konferenz für Fallvorstellungen von Patienten mit Lungengewebserkrankungen wie Lungenfibrosen.

     
  • 06.08.2019 20:00 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

    Interdisziplinäre Onkologische Konferenz des Onkologischen Arbeitskreises

    Medizin und Pflege |  Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn

    Stärkung der onkologischen Fachkompetenz und der interdisziplinären und intersektoralen Zusammenarbeit, Förderung des Austausches zwischen Klinikärzten und Niedergelassenen, um Krebspatienten die bestmögliche Therapie anzubieten. Jeden ersten Dienstag im Monat, 20:00 - 21:00 Uhr.

     
  • 16.08.2019 09:00 17:00 Uhr | Brüderkrankenhaus Trier

    R2/3 Strahlenschutz - Aktualisierung der Kenntnisse nach RöV für OP-Personal

    Medizin und Pflege | BKT

    Die Kenntnisse im Strahlenschutz müssen alle 5 Jahre aktualisiert werden.

     
  • 16.08.2019 09:00 17:00 Uhr | Brüderkrankenhaus Trier

    R1/3 Strahlenschutz - Aktualisierung der Fachkunde nach RöV

    Medizin und Pflege | BKT

    Die Fachkunde im Strahlenschutz muss alle 5 Jahre aktualisiert werden.

     
  • 19.08.2019 - 30.08.2019 | Bildungscampus Koblenz

    Wundexperte nach ICW e.V. Basiskurs

    Medizin und Pflege | Bildungscampus Koblenz

    Die Absolvierung des Basisseminars befähigt Sie zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver Maßnahmen. Die Fortbildung besteht aus einem Basiskurs mit 58 Stunden Lehre (á 45 Minuten) inklusive einer schriftlichen Prüfung mit 23 Prüfungsfragen. Die Prüfungsfragen werden durch die gemeinsame Zertifizierungsstelle der ICW e.V. (Initiative Chronische Wunden e.V.) und des TÜV Rheinland ausgegeben. Zusätzlich zum theoretischen Unterricht müssen 16 Stunden (á 60 Minuten) Hospitation in einer Einrichtung, die sich schwerpunktmäßig mit der Versorgung chronischer Wunden beschäftigt, nachgewiesen werden. Dazu wird eine fünf Seiten umfassende Hausarbeit erstellt. Die Hospitation und der Fallbericht (Hausarbeit) müssen spätestens innerhalb von drei Monaten nach der schriftlichen Prüfung eingereicht werden.

     
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen