Zur Unternehmensseite

Facharzt Innere Medizin / Assistenzarzt im letzten Jahr der Weiterbildung Innere Medizin (m/w/d) zur Weiterbildung internistische Intensivmedizin

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und 12 Abteilungen machen wir uns stark für die Gesundheit unserer Patienten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Medizinische Klinik II – Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin einen Facharzt Innere Medizin (m/w/d) oder Assistenzarzt im letzten Jahr der Weiterbildung Innere Medizin (m/w/d) zur Fachweiterbildung internistische Intensivmedizin.

Die Medizinische Klinik deckt mit drei Fachabteilungen (Bettenzahl 255) - Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin, Pneumologie, Pneumologische Onkologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin sowie Gastroenterologie, Gastroenterologische Onkologie und Diabetologie - das ganze Spektrum der Inneren Medizin ab. Die drei Chefärzte besitzen die volle Weiterbildungsberechtigung.
Für die internistische Intensivmedizin stehen alle gängigen Organersatzverfahren, einschließlich kontinuierlicher und intermittierender Hämodialyse, nichtinvasiver und invasiver Beatmung und invasivem Herzunterstützungssystem zur Verfügung.
Für die kardiologische Diagnostik und Therapie stehen alle gängigen invasiven und nicht-invasiven Verfahren zur Verfügung, einschließlich Kardio-MRT, Kardio-CT und Elektrophysiologie. Stellenplan: 1-6-21,5.
Die internistische Intensivstation (17 Betten mit zertifizierter Chest Pain-Unit) ist der Kardiologie zugeordnet und wird im 3-Schicht-Modell von ärztlicher Seite betrieben. Es besteht eine 24 Stunden PTCA-Bereitschaft.
Die Medizinische Klinik besetzt darüber hinaus gemeinsam mit anderen Abteilungen den Notarzteinsatzwagen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team
  • strukturierte Weiterbildung mit Rotation in alle internistischen Abteilungen sowie in Funktionsbereiche (z.B. Sonographie)
  • volle Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin, Gastroenterologie, Kardiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin
  • Vergütung nach AVR‘C (VKA - Marburger Bund)
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • finanzielle Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel
  • Möglichkeit der Kleinkindbetreuung (06.00 – 18.00 Uhr)

Wir informieren Sie gerne vorab:

Chefarzt Prof. Dr. Markus Haass unter der Tel. 0621 424-4268 oder über E-Mail m.haass@theresienkrankenhaus.de

mhssthrsnkrnknhsd

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH
Prof. Dr. med. Markus Haass
Chefarzt Innere Medizin II
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

oder per E-Mail an (Anhänge bitte nur im pdf-Format): m.haass@theresienkrankenhaus.de

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.