Zur Unternehmensseite

13.10.2021

BBT-Gruppe gratuliert neuer Caritas Präsidentin

Statement von Dr. Albert-Peter Rethmann, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe, zur Wahl von Eva Welskop-Deffaa, zur Präsidentin des Deutschen Caritasverbandes am 13.10.21.

Dr. Albert-Peter Rethmann, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe, Foto: © BBT Gruppe/Julia Steinbrecht (KNA)
Dr. Albert-Peter Rethmann, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe, Foto: © BBT Gruppe/Julia Steinbrecht (KNA)

„Als Mitglied im Deutschen Caritasverband (DCV) sehen wir die vielen kirchen- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen, vor denen die Caritas in den kommenden Jahren steht. Umso mehr freuen wir uns, dass die Delegiertenversammlung des DCV am 13.10.21 mit Eva Welskop-Deffaa eine erfahrene und engagierte Praktikerin zur neuen Präsidentin gewählt hat. Mit großem Dank an Prälat Dr. Peter Neher, der fast 18 Jahre ein eindrucksvolles Zeugnis für das Wirken der Caritas in der Welt gegeben hat, wünschen wir Eva Welskop-Deffaa die Fürsprache unseres Ordensgründers, des Seligen Bruder Peter Friedhofen und Gottes reichen Segen.

Unser Dank gilt aber auch den beiden unterlegenen Kandidaten, unserem Hausoberen am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, Markus Leineweber, und dem Stuttgarter Stadtdekan Christian Hermes. Sie haben mit ihrer Kandidatur eindrucksvoll belegt, wie unverzichtbar und notwendig die Caritas für unsere Gesellschaft ist.“

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.