Zur Unternehmensseite

25.11.2020

Gemeinsames Jahresprogramm "Angewandte Ethik" herausgebracht

Gemeinsames Jahresprogramm "Angewandte Ethik" herausgebracht

Zusammen mit der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts), der Hildegard-Stiftung, der Kplus Gruppe, der Malteser Deutschland gGmbH und der Marienhaus Stiftung, hat die BBT-Gruppe ein trägerübergreifendes Fortbildungsprogramm "Angewandte Ethik" für 2021 herausgebracht.

In dem Jahresprogramm bündeln die beteiligten christlichen Trägerorganisationen im Gesundheits- und Sozialwesen ihre Fortbildungs- und Beratungsangebote im Bereich Ethik. 

Das Angebot richtet sich an Personen, Professionen und Organisationen im ambulanten und stationären Bereich. Die ethische Reflexion greift Fragen und Dilemmata auf, die in medizinischen, pflegerischen und betreuenden Kontexten auftauchen und oft auch die Beziehungen zwischen den Organisationen und Professionen betreffen. 

Damit diese Reflexion gelingen und in den Einrichtungen praktiziert werden kann, sind die fachliche Expertise einerseits, aber vor allem die praktische Einbettung in die Arbeitsbereiche der Mitarbeitenden in Krankenhaus, Altenhilfe- und Pflegeeinrichtung, Hospiz etc. ausschlaggebend. Dieser Ansatz wird durch ein träger­übergreifendes Qualifizierungsangebot und die Zusammenarbeit verschiedener Trägerorganisationen facettenreich gestaltet.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.