Zur Unternehmensseite

26.06.2015

Mitarbeiterwallfahrt und Jubiläumsfest der BBT-Gruppe in Trier

Mitarbeiterwallfahrt und Jubiläumsfest der BBT-Gruppe in Trier

Unter dem Leitwort „Für Menschen unterwegs“ haben rund 1.300 Mitarbeitende der BBT-Gruppe am 23. Juni den 30. Jahrestag der Seligsprechung des Ordensgründers Peter Friedhofen in Trier gefeiert. Zur Sternwallfahrt und dem großen Fest im Park des Brüderkrankenhauses hatte Bruder Peter Berg als Generaloberer der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf und als Vorsitzender des Aufsichtsrats der BBT-Gruppe eingeladen.

Aus allen Einrichtungen der BBT-Gruppe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und dem Saarland hatten sich Mitarbeitende gemeinsam auf den Weg nach Trier gemacht. 400 Auszubildende und junge Mitarbeitende reisten aus Zemmer vom Schönfelderhof an, wo bereits am Vortag ein eigenes U-25-Fest gefeiert worden war. Das Leitwort des Jubiläumsjahres "Für Menschen unterwegs" wurde an diesen beiden Tagen auf vielfältige Weise spürbar.

"Wir machen die Erfahrung, dass wir in unserem täglichen Dienst in unseren Einrichtungen nicht alleine unterwegs sind. Wir können hier an diesem Tag keine Probleme lösen, aber wir können heute eine Stärkung für unseren nicht immer leichten Alltag erfahren. Es ist ein Tag, an dem wir Kraft sammeln wollen, um frohen Herzens unter Gottes Segen arbeiten zu können", sagte Bruder Peter Berg, Generaloberer der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf und Vorsitzender des Aufsichtsrates der BBT-Gruppe, in seiner Ansprache im festlichen eineinhalbstündigen Jubiläumsgottesdienst mit Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Martin. Der Mitarbeitenden-Chor, der sich als offener Projektchor wieder zusammengefunden hatte, bereicherte den Gottesdienst musikalisch.

Bildergalerie U25-Fest auf dem Schönfelderhof

Bildergalerie Wallfahrt und Fest Jubiläumsjahr Peter Friedhofen in Trier