BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

KKM hilft Flutopfern in Indien

Die Hilfe ist angekommen! Diese sehr schöne Nachricht hat uns dieser Tage aus der Provinz Pune in Indien erreicht. Die Dienstgemeinschaft des Katholischen Klinikums hatte nach der Flutkatastrophe in Indien im August 2018 bei zahlreichen Gelegenheiten Gelder gesammelt und gespendet für die Opfer. Rund 11.000 Euro Soforthilfe machten sich auf den weiten Weg nach Indien – und konnten vor Ort nun ganz konkret eingesetzt werden. Dies berichtet die Provinzoberin Sr. Seena Chakkalakal in einem persönlichen Brief an das KKM.

Nach starken Überschwemmungen und Hochwasser im Bundesstaat Kerala hatten viele Familien ihre Häuser verlassen müssen. Sie verloren ihr gesamtes Hab und Gut – Kleidung, Möbel, persönliche Gegenstände, Fahrzeuge, Medikamente. Zudem verloren zahlreiche Bauern, die die Region ebenfalls verlassen mussten, ihr Vieh und die gesamte Ernte. Die Familien standen vor dem Nichts. Obendrein erkrankten viele Menschen bei den Aufräumarbeiten, weil sich Schlamm und Müll in den Straßen und Häusern gesammelt hatte.

Die Schwestern vom Heiligen Geist reisten vor Ort in die betroffenen Gebiete und boten den Menschen ihre Hilfe an. Manchmal brauchten die Flutopfer eine helfende Hand, manchmal einfach nur eine Hand, die sie hält. Und natürlich halfen auch die Spendengelder dabei, das Leid ein wenig zu lindern. Ganz konkret wurde wie folgt geholfen:

14 Familien: Hausrenovierung 
19 Familien: Neue Möbel
20 Familien: Neue Haushaltsgeräte
19 Familien: Neue Betten und Matratzen
44 Familien: Neue Kleidung
12 Familien: Neue Schulartikel
9 Familien: Versorgung mit Medikamenten
1 Familie: Reparatur von Reismühlen
1 Bauernhof: Hilfe beim Wiederaufbau
4 Familien: Hilfe beim Aufbau einer neuen Existenz

Die Schwestern vom Heiligen Geist aus Indien übermitteln der Dienstgemeinschaft des Katholischen Klinikums herzliche Grüße verbunden mit einem großen Dankeschön für die geleistete Unterstützung.

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen