BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Neuer Oberarzt im Team der Chirurgie

Der Fachbereich Unfallchirurgie mit Chefarzt Farssa Rastani am Krankenhaus Tauberbischofsheim hat Verstärkung bekommen. Sasa Malania bringt jetzt als Oberarzt in diesem Bereich seine langjährige Erfahrung mit ein.

Neuer Oberarzt im Team der Chirurgie

Der 47-jährige Chirurg und gebürtige George studierte Medizin in Kasachstan. Nach seiner Approbation folgten die Weiterbildung zum Chirurgen und Einsätze am Akut-Krankenhaus-Chirurgie, an der staatlichen medizinischen Akademie als Assistenzarzt an einem Lehrstuhl für Onkologie in Astana. Die Arbeit am Krankenhaus Tauberbischofsheim ist Sasa Malania bereits vertraut, denn als er 2006 gemeinsam mit seiner Frau und dem ältesten Sohn nach Deutschland kam, leistete er hier seine Anerkennungszeit als Assistenzarzt in der Chirurgie. Sein drittes Staatsexamen legte er 2007 an der Universität Mannheim erfolgreich ab. Von 2007 bis 2015 war der Facharzt für Chirurgie für die SLK-Kliniken in Heilbronn als Facharzt für Unfallchirugie und Orthopädie tätig – zuerst als Assistenzarzt und später als Oberarzt. Dank seiner Tätigkeit als Hauptoperateur des EndoProthetikZentrums des Klinikums am Plattenwald in Friedrichshall kann Sasa Malania heute auf viele Jahre Erfahrung beim Einsatz künstlicher Gelenke zurückblicken. Weitere Spezialgebiete von Sasa Malania sind unter anderem die endoskopische Schulterchirurgie und die Knie- und Hüftendoprothetik.

Für die Chirurgie am Krankenhaus Tauberbischofsheim ist Sasa Malania laut Michael Schuler, Kaufmännischer Direktor des Krankenhauses, „ein wichtiger Zugewinn“: Der neue Oberarzt sei sowohl eine wertvolle Verstärkung im Fachbereich Unfallchirurgie als auch in der Endoprothetik, wo er als neuer Hauptoperateur des 2015 zertifizierten EndoProthetikZentrums tätig sein wird.

Privat ist der neue Chirurgie-Oberarzt zusammen mit seiner Frau und den mittlerweile drei Kindern schon seit vielen Jahren in Tauberbischofsheim verwurzelt. Er freut sich, jetzt auch beruflich im „schönen Städtchen“ an der Tauber angekommen zu sein.

Am Dienstag, den 25. Juni um 19.30 Uhr wird Dr. Heiko Sprenger einen öffentlichen Fachvortrag mit dem Titel „Neuerungen aus der Endoprothetik“ halten. In diesem Rahmen wird Sasa Malania sich vorstellen und Neuerungen erläutern, die er zukünftig als Operateur in Tauberbischofsheim anbietet – darunter unter anderem Schlittenprothesen und vordere Hüftzugänge. Interessierte sind herzlich eingeladen.

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen