BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
09.08.2019 Brüderkrankenhaus Trier

„Stencil Art“ im Brüderkrankenhaus

Am Freitag, 23. August 2019, veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses Trier eine Vernissage mit circa 35 Kunstwerken von Frederick Reifsteck. Die Werke zeigen Portraits und gegenständliche Motive in knalligen Farben sowie in schwarz-weiß. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Stencil Art“. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

„Stencil Art“ im Brüderkrankenhaus

„Jedes Bild spiegelt einen besonderen Moment wieder, der in Kombination mit dem für ihn neu entwickelten Hintergrund einzigartig ist und den Betrachter in seinen Bann zieht“, sagt Frederick Reifsteck. Der gebürtige Baden-Württemberger entwickelte bereits als Kind seine Leidenschaft für das Zeichnen, und begann 2014 Kunstwerke mit Sprühdose und Schablonen zu erstellen. Im Brüderkrankenhaus Trier zeigt der ausgebildete Mediengestalter nun tiefgründige Bilder in schwarz-weiß gehalten und lebensfrohe Werke in knalligen Farben, darunter Portraits und gegenständliche Motive.

„Ich möchte Motive ´zum Leben erwecken´ und verschiedene Stimmungen vermitteln“, so der Künstler, der Acryl- und Sprühfarben neben dem Pinsel auch mit Schwamm oder Spachtel aufträgt. Darüber hinaus verleiht die Arbeit mit Schablonen den zweidimensionalen Bildern mehr Tiefe und Plastizität.

Bis zum 28. September sind die Kunstwerke von Frederick Reifsteck im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses Trier zu sehen.

 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.