BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
03.04.2019 Brüderkrankenhaus Trier

Doppelt erfolgreich

Sie haben es geschafft – die 18 jungen Frauen und Männer, die jetzt nach dreijähriger Ausbildung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder erfolgreich ihr Examen ablegten. Für gute Stimmung unter den Absolventen und ihren Lehrern sorgt auch die Tatsache, dass 16 der frisch examinierten Fachkräfte vom Brüderkrankenhaus Trier übernommen werden.

Doppelt erfolgreich

Seit nunmehr einem Jahrhundert werden im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier Menschen für die Pflege kranker Menschen ausgebildet, seit diesem Jahr im hochmodernen Bildungshaus. Der Kurs 04/2016 der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege war somit der erste, der sein Examen im Neubau des Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier absolvierte, und das mit Erfolg: Alle 18 Kandidatinnen und Kandidaten waren erfolgreich, berichtete Schulleiter Andreas Okfen nach dem zweitägigen Prüfungsmarathon.

Im Rahmen einer gemeinsamen Feierstunde mit ihren Eltern und Partnern sowie den Lehrern gratulierte Okfen den frisch Examinierten zu ihrer guten Leistung und dankte bei dieser Gelegenheit auch seinem Team: „Durch Ihre vielseitigen Kompetenzen, insbesondere im Bereich der didaktischen und methodischen Aufbereitung und Vermittlung von Lerninhalten, prägen Sie die Ausbildung und den Lernzuwachs unserer Schülerinnen und Schüler über deren gesamte Ausbildungsdauer auf eine qualitativ anspruchsvolle und sehr gute Art und Weise“, attestierte der Schulleiter dem Kollegium, Praxisanleitern und den Mitarbeitern der Stationen. Und Okfen hatte noch eine weitere gute Nachricht zu vermelden: 16 der 18 neuen Fachkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege werden übernommen und können somit im Brüderkrankenhaus Trier in ihr Berufsleben starten.

Für Monika Serwas, Leiterin der Bildungsinstituts der Barmherzigen Brüder Trier, ein Gewinn für das Brüderkrankenhaus und ein weiterer Grund, warum es attraktiv ist, sich um einen Platz in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule zu bewerben: „Neben der Ausbildung in unserem neuen Bildungshaus sowie auf den Stationen des Brüderkrankenhauses ist diese hohe Übernahmequote ein zusätzlicher Beleg dafür, dass junge Menschen bei uns einen Beruf mit vielfältigen und sehr guten Perspektiven erlernen können.“

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen:  Melissa Abel, Marthy Binck, Vanessa Ceravolo, Lena Edlinger, Angelina Frick, Christopher Hesse, Alexej Keberlein, Chiara Koch, Kim Koch, Annika Kreuzer, Ronja Laux, Ramona Leis, Matthias Lieser, Jonas Meyer, Dana Neisius, Heiko Porde, Valérie Spautz, Dustin Witt.

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen