BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Dr. Heiner Gellhaus ist neuer Ärztlicher Direktor des Brüderkrankenhauses

Das Direktorium des Brüderkrankenhauses St. Josef Paderborn empfängt traditionell alle Mitarbeitenden zum Neujahrsempfang. Dabei wurden der neu gewählte Ärztliche Direktor und sein Stellvertreter vorgestellt: Dr. Heiner Gellhaus, Chefarzt der Unfallchirurgie, wird vertreten von Privatdozent Dr. Torsten Meier, Chefarzt der Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.

Der Ärztliche Direktor wird von der Geschäftsführung für drei Jahre berufen und kümmert sich als Mitglied des Direktoriums um die medizinischen und ärztlichen Belange des Krankenhauses.  „Wir danken Prof. Marc Keberle, dass er sieben Jahre mit großem Engagement das Amt des Ärztlichen Direktors übernommen und die Entwicklung unseres Krankenhauses maßgeblich geprägt hat. Zugleich freuen wir uns, dass wir wieder zwei erfahrene Ärzte für das Amt des Ärztlichen Direktors und seines Stellvertreters gewinnen konnten“, sagte Hausoberer Christoph Robrecht. Er richtete seinen Dank ausdrücklich an alle Mitarbeitenden des Hauses: „Jeder Einzelne von ihnen hat dazu beigetragen, Patientinnen und Patienten in Zeiten schwieriger Rahmenbedingungen bestmöglich zu versorgen. Dabei war immer wieder zu spüren, wie sehr das Leitwort unseres Jubiläumsjahres ´Entschieden für Menschen´ im Alltag von Bedeutung ist.“ Die Verdichtung der Arbeit, Stationssanierungen im laufenden Betrieb und die Herausforderungen durch den Fachkräftemangel gehörten weiterhin zu den wichtigen Themen, die es zu bewältigen gebe, so Robrecht. 

Die Geschäftsführung war dem ausdrücklichen Wunsch des vorherigen Amtsinhabers, Prof. Dr. Marc Keberle, gefolgt, seine dritte Amtszeit als Ärztlicher Direktor auf ein Jahr zu verkürzen. Gellhaus und Meier sehen in der weiteren Vernetzung aller Abteilungen eine der wichtigsten Aufgaben: „Wir wollen die Kommunikation untereinander weiter stärken und die interdisziplinäre Zusammenarbeit intensivieren“, betonen die beiden Chefärzte: „Wer einen guten und engen Kontakt zu den Kollegen pflegt, ist klar im Vorteil.“

Beim Neujahrsempfang wurden der neue Ärztliche Direktor, Dr. Heiner Gellhaus (Mitte), und sein Stellvertreter PD Dr. Torsten Meier (2.v.l.) vorgestellt. Pflegedirektor Klaus Niggemann, Hausoberer Christoph Robrecht und Siegfried Rörig, Kaufmännischer Direktor (v.l.), dankten allen Mitarbeitenden für ihr Engagement im vergangenen Jahr.
Beim Neujahrsempfang wurden der neue Ärztliche Direktor, Dr. Heiner Gellhaus (Mitte), und sein Stellvertreter PD Dr. Torsten Meier (2.v.l.) vorgestellt. Pflegedirektor Klaus Niggemann, Hausoberer Christoph Robrecht und Siegfried Rörig, Kaufmännischer Direktor (v.l.), dankten allen Mitarbeitenden für ihr Engagement im vergangenen Jahr.
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.