Zur Unternehmensseite

St.-Marien-Hospital Marsberg zertifiziert: Kampf gegen Keime

Nicht nur das Covid-19-Virus, sondern auch andere Keime und Erreger stehen im Fokus des Hygiene-Teams des St.-Marien-Hospitals Marsberg.

Wie wichtig Hygiene im Alltag, vor allem aber in der Versorgung von Kranken und Pflegebedürftigen ist, ist uns spätestens seit Beginn der Corona-Pandemie sehr bewusst. Eine besondere Rolle spielen dabei die sogenannten nosokomialen Infektionen, also Infektionen, die Patientinnen und Patienten im Zusammenhang mit einer medizinischen Maßnahme erwerben. MRSA ist das bekannteste Beispiel für einen solchen Keim.

„Neben den konkreten alltäglichen Hygiene-Maßnahmen vor Ort sind wir aktiver Teil des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems, kurz KISS“, erläutert Hygienefachkraft Melanie Liekmeier. „Sowohl für unsere Pflegestationen als auch besonders sensible Bereiche wie die Intensivstation erheben und melden wir Daten an ein nationales Referenzzentrum in der Berliner Charité. So wissen wir, welche Risikofaktoren es für die Infektion mit Krankenhauskeimen gibt und wie wir noch besser vorbeugen und unsere Patienten schützen können.“ Im Vergleich zu Krankenhäusern gleicher Größenordnung nimmt das St. Marien-Hospital Marsberg einen Spitzenplatz ein.


Hygienefachkraft Melanie Liekmeier zeigt das Hygiene-Zertifikat, das das St.-Marien-Hospital Marsberg erhalten hat.
Hygienefachkraft Melanie Liekmeier zeigt das Hygiene-Zertifikat, das das St.-Marien-Hospital Marsberg erhalten hat.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.