Zur Unternehmensseite

Webinar: „Die schmerzhafte Endoprothese: was jetzt?“

Webinar:  „Die schmerzhafte Endoprothese: was jetzt?“

Über 200 Anmeldungen für das Online-Format am Gemeinschaftskrankenhaus!

Bei Berichten über hervorragende Behandlungsergebnisse besteht ein regelrechter Wettkampf: noch schneller, besser und schöner…Viele Betroffene wissen jedoch auch über unerfreuliche Erfahrungen und Schmerzen zu berichten.

Es war das Ziel dieses Webinars, Licht in das Dunkel zu bringen und über Beschwerdeursachen und die möglichen Maßnahmen zur weiteren Abklärung bzw. Behandlung aufzuklären.

  •  was ist ein gutes Ergebnis nach einer Prothesenimplantation?
  •  wie lange halten Prothesen?
  •  Schmerzen nach Prothesen und deren Ursachen
  •  wodurch lockern sich Prothesen?
  •  wie geht es weiter, wenn ich Schmerzen habe?
  •  Die Infektion als schwere Komplikation

Was das Webinar nicht leisten konnte:

Eine persönliche oder individuelle Abklärung von Beschwerden ist im Rahmen dieses Webinars nicht möglich. Dies bleibt einer persönlichen ärztlichen Untersuchung und Beratung vorbehalten.

Was das Webinar leisten sollte:

Betroffene sollten umfänglich aufgeklärt sein, um ihre Situation besser einschätzen zu können und bei Ihrem Arzt bzw. Ärztin die richtigen Fragen stellen zu können. Interessierte konnten sich noch besser über das große Gebiet der Endoprothetik aufklären lassen und so für ihre Entscheidung für oder gegen eine Prothese weitere Informationen gewinnen.

Die Teilnehmenden nahmen von der Möglichkeit, Fragen zu stellen, reichlich Gebrauch. Die Diskussion im Anschluss an den Vortrag war ausgesprochen lebendig!

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.