Zur Unternehmensseite

ZDF berichtet über Hebammen im Caritas-Krankenhaus

ZDF berichtet über Hebammen im Caritas-Krankenhaus

Am Dienstag, 19. Mai berichtet das ZDF ab 22:15 Uhr in seiner Reihe 37 Grad über die Situation der Hebammen in Deutschland. Gedreht wurde unter anderem im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim mit der leitenden Hebamme Peggy Bürkle.

Neben Peggy Bürkle werden in dem Film zwei weiteren Hebammen porträtiert, die u,a. auch Hausgeburten übernehmen. Die Reportage mit dem Titel  "Keine leichte Geburt. Hebammen am Limit" geht auf den deutschlandweiten Mangel an  Hebammen ein und stellt die Situation von angestellten und freiberuflichen Hebammen gegenüber. Die Dreharbeiten fanden überwiegend im März 2019, also vor gut einem Jahr statt.

Hebammen-Situation im Caritas entspannt
"Für uns war es ein wichtiges Anliegen mit dem Film auf den bundesweiten Hebammenmangel hinzuweisen, denn dies ist eine Sorge, die alle Geburtsabteilungen in deutschen Krankenhäusern teilen", betont Frank Feinauer, Pflegedirektor im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. "Erfreulicherweise hat sich die Situation im Kreißsaal im Caritas-Krankenhaus  seit mehr als einem Jahr deutlich entspannt. Wir haben mehrere Hebammen neu eingestellt, alle Stellen sind besetzt und unserer Hebammen können sich mit ausreichend Zeit und Hingabe um die werdenden Mütter kümmern."

Dem Wunder Leben den Weg bereiten
Auch bundesweit gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer: Kürzlich teilte das Statistische Bundesamt mit, dass es deutlich mehr Auszubildende im Hebammenberuf gebe. Weshalb  dieser Beruf trotz aller Anstrengungen für die drei Hebammen noch immer der Traumberuf ist, wird in den einfühlsamen Interviews deutlich. Und nicht zuletzt in den berührenden Szenen, wenn eine Mutter ihr Neugeborenes in den Armen hält.  Diesen "Zauber" will keine der drei gestandenen Protagonistinnen missen. Denn ihre Berufung ist es, dem Wunder Leben seinen Weg zu bereiten.
Sendetermin: ZDF, 37 Grad, Dienstag 19. Mai, 22:15 - 22:45 Uhr und in der ZDF-Mediathek.

Traumjob Hebamme
Ihren Traum von der Arbeit als Hebamme hat sich auch Erika Gazzera erfüllt. Sie ist dafür aus Italien nach Deutschland gekommen und arbeitet seit einem Jahr im Kreißsaal im Caritas-Krankenhaus. Sie berichtet in Text und Film über ihre Erfahrungen.

 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.