Zur Unternehmensseite

Bewohner freuen sich über Humorkunst auf Abstand

Auf Abstand und im Freien begrüßten einige Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende des Seniorenzentrums der Barmherzigen Brüder Trier kürzlich den Pantomime, Clown und Musiker Klaus Renzel. Der Kölner Humorkünstler kam im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Comedy für Senioren“ zu Besuch in den Garten des Seniorenzentrums. Veranstalter war der gemeinnützige Verein Kultur Raum Trier e.V., der auch Ausrichter des Poetry Slam Trier ist. In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz sowie der Kulturstiftung Trier und der Sparkasse Trier ging die Comedy-Reihe für Senioren 2020 bereits in das zehnte Jahr.

Der Humorkünstler Klaus Renzel unterhielt die Bewohner des Seniorenzentrums unter anderem mit spontan erdachten Reimen und ihnen bekannten Liedern, darunter „Sag mir quando, sag mir wann“ oder „Komm ein bisschen mit nach Italien“. Zwischen den Liedern wechselte er immer mal wieder das Instrument und seine Kopfbedeckung. Letztere reichte von bunten, klappernden Plastikhänden, über einen Saugnapf mit blondem Haarteil bis hin zu einer Rose. Am Ende der Veranstaltung ertönte aus dem Publikum noch ein „Keiner will nach Hause gehen, alle wollen den Klaus noch sehen“ – was für einen gelungenen und unterhaltsamen Nachmittag spricht.

Mit dem Programm „Comedy für Senioren“ ging der Verein Kultur Raum Trier e.V. Ende Juli auch in weitere Senioreneinrichtungen im Raum Trier. Ziel ist es, älteren Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, Teilhabe an zeitgenössischer Kultur zu ermöglichen.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.