Zur Unternehmensseite

Feierliche Professjubiläen bei den Barmherzigen Brüdern von Maria-Hilf

Feierliche Professjubiläen bei den Barmherzigen Brüdern von Maria-Hilf

Am Samstag, 5. September 2020 feierte die Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf mit einem festlichen Hochamt in der Pfarrkirche St. Martin die Professjubiläen von sechs Mitbrüdern. Die Professjubilare aus den Konventen in Deutschland zelebrierten ihren Ehrentag in Trier mit einem begrenzten Teilnehmerkreis, bestehend aus der Brüdergemeinschaft und den engsten Angehörigen der Jubilare. Aufgrund der derzeit einzuhaltenden Abstandsregeln konnten nicht alle Mitbrüder an den Feierlichkeiten teilnehmen, die in diesem Jahr erstmals auch live auf Facebook übertragen wurden.

Im Rahmen des von Pater Stephan Schmuck gehaltenen Gottesdienstes erneuerten die Mitbrüder Bruder Wolfgang Widmann aus Trier, Bruder Bernward Elsner aus Trier und Bruder Daniel Graf aus Trier ihre Profess (Ordensgelübde) vor dem Generaloberen Bruder Benedikt Molitor. „Wir freuen uns über 65 Jahre Profess, 60 Jahre Profess und viermal 50 Jahre Profess der Mitbrüder in unserer Ordensgemeinschaft. Die Feier der Professjubiläen ist im Jahreslauf der Brüdergemeinschaft immer wieder Anlass, danke zu sagen für den entschiedenen Einsatz und das Wirken unserer Mitbrüder in der Nachfolge unseres Ordensgründers Peter Friedhofen“, so der Generalobere.

Bruder Amandus Weber aus Luxemburg blickt auf 65 Jahre Profess (Ordensgelübde) zurück. Bruder Wolfgang Widmann aus Trier feierte 60 Jahre Profess. Die Jubilare Bruder Alain Desenfant aus Straßburg, Bruder Bernward Elsner aus Trier, Bruder Ambrose Cheng aus Singapur und Bruder Daniel Graf aus Trier haben das Ordensgelübde vor 50 Jahren abgelegt.

Das Festhochamt wurde musikalisch vom Männerchor der Trierer Sängerknaben mitgestaltet.

Im Jahre 1850 gründete Peter Friedhofen die Gemeinschaft der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf, entsprechend der biblischen Erzählung vom barmherzigen Samariter (Lk 10, 25-37) und Jesu Aufforderung - „Dann geh, und handle genauso!“. Im Mittelpunkt steht insbesondere Hilfe für kranke, alte, behinderte und benachteiligte Menschen. Die Gemeinschaft hat heute 53 Mitglieder und Konvente in Brasilien, Luxemburg, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Malaysia, Singapur und den USA.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.brueder.info

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.