Zur Unternehmensseite

Einschränkung der Besuchsregelungen – Krankenhaus als sensible Einheit schützen

Aus Gründen des Infektionsschutzes gelten ab Samstag, 24. Oktober 2020 eingeschränkte Besuchsregelungen im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.

Pro Patient darf zwischen 09.00 und 19.00 Uhr maximal ein Besucher am Tag für maximal eine Stunde empfangen werden (1-1-1). Der Besuch ist nur noch mit einem gesonderten Besucherausweis möglich, der im Hause ausgehändigt wird.

Beim Betreten des Krankenhauses ist ein Mundschutz (Alltagsmaske) zu tragen und die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sind zu beachten. Risikogruppen und Angehörige mit grippeähnlichen Symptomen werden aus Gründen des Infektionsschutzes gebeten, auf Besuche zu verzichten.

„Angesichts der steigenden Corona-Zahlen in Trier und der Region gibt es aktuell leider keine Alternative dazu, die Besuchszeiten und Zutrittsmöglichkeiten im Krankenhaus deutlich einzuschränken“, erklärt Markus Leineweber, Hausoberer im Brüderkrankenhaus. „Eine Vielzahl von Patienten im Krankenhaus gehört zu Risikogruppen, die in besonderem Maße vor dem Corona Virus geschützt werden müssen. Dazu gehören geriatrische Patienten genauso wie schwer erkrankte immungeschwächte Patienten im onkologischen Bereich. Eine besondere Verantwortung tragen wir gegenüber unseren Ärzten und Pflegekräften, die eine herausragende Arbeit leisten. Jede Möglichkeit, Risiken zu senken, muss genutzt werden.”

Ausnahmen gelten nur nach Absprache mit der Station und nur in Ausnahmefällen für bestimmte Patientengruppen. Alle Nebeneingänge des Brüderkrankenhauses sind bis auf weiteres geschlossen. Ein Zutritt ist nur noch über den Haupteingang möglich. „Wir bitten um Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihre Unterstützung bei dieser Maßnahme, die dem Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter sowie des Krankenhauses als sensibler Einheit dient“, so Markus Leineweber.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.