BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 21.05.2019 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    8. Aktionstag gegen den Schmerz: Therapien bei chronischen Schmerzen

    8. Aktionstag gegen den Schmerz: Therapien bei chronischen Schmerzen

    Zum bundesweiten Aktionstag gegen den Schmerz am Dienstag, 4.Juni 2019 informieren Ärzte und Therapeuten des Zentrums für ambulante Rehabilitation (ZAR) und des Brüderkrankenhauses St. Josef Paderborn gemeinsam über akute und chronische Schmerzen, deren Entstehung und Behandlung. Betroffene erhalten wertvolle Tipps für den Umgang mit dem Begleiter Schmerz. Lindernde Techniken und Therapieangebote runden das Programm ab.    

     
     
  • 20.05.2019 | Barmherzige Brüder Saffig
    International renommierte Trauerforscherin referierte in Münstermaifeld

    International renommierte Trauerforscherin referierte in Münstermaifeld

    Dr. Ruthmarijke Smeding, eine der bekanntesten Forscherinnen im Bereich der Palliativ- und Trauerbegleitung sprach in Münstermaifeld über „Wege in der Trauer“.   

     
     
  • 20.05.2019 | St.-Marien-Hospital Marsberg
    Intensivstation der neuen Generation

    Intensivstation der neuen Generation

    Die Intensivstation des St.-Marien-Hospitals Marsberg ist nach umfassender Renovierung und neuer Ausstattung mit moderner Medizintechnik der jüngsten Generation fit für die Zukunft. Von der Investition profitieren nicht nur die Patienten und Mitarbeitenden der Intensivstation, sondern das Krankenhaus erfüllt damit auch in Zukunft die hohen Qualitätsanforderungen als Standort im Traumanetzwerk OWL und als zertifizierte Alterstraumatologie.    

     
     
  • 17.05.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Kletterspaß und „Wasser Marsch!“

    Kletterspaß und „Wasser Marsch!“

    Über farbige Seile, ein Holzbrett mit Einkerbungen oder Holzsprossen – hinauf auf die neue „Kletterburg“ und deren bewegliche Brücke führen mehrere kletterreiche Wege. Die neue Spielanlage der Kindertagesstätte St. Martin, die sich seit 2011 in Trägerschaft der BBT-Gruppe (Barmherzige Brüder Trier) befindet, wurde jetzt offiziell eröffnet. Auch eine Wassermatschanlage findet sich nun auf dem Außengelände der Kita. Realisiert werden konnten Kletterburg und Wassermatschanlage durch eine Spende des Ortsbeirates Trier-Nord in Höhe von 15.500 Euro.   

     
     
  • 17.05.2019 | Krankenhaus Tauberbischofsheim
    Neuer Oberarzt im Team der Chirurgie

    Neuer Oberarzt im Team der Chirurgie

    Der Fachbereich Unfallchirurgie mit Chefarzt Farssa Rastani am Krankenhaus Tauberbischofsheim hat Verstärkung bekommen. Sasa Malania bringt jetzt als Oberarzt in diesem Bereich seine langjährige Erfahrung mit ein.    

     
     
  • 17.05.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Daniel Nauroth neuer Klinikmanager in Montabaur

    Daniel Nauroth neuer Klinikmanager in Montabaur

    Wichtige Personalie für einen starken Standort: Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur hat zum 1. Mai Daniel Nauroth zum Klinikmanager für das Brüderkrankenhaus berufen. Damit trägt das KKM der kontinuierlich starken Entwicklung am Standort in Montabaur Rechnung. Nauroth stammt aus dem eigenen Haus, war zuvor bereits in anderer Funktion engagierte Führungskraft und kennt das Katholische Klinikum daher bestens.   

     
     
  • 16.05.2019 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Aktionstag "Alkohol? Weniger ist besser!" im Caritas-Krankenhaus am 23. Mai

    Aktionstag "Alkohol? Weniger ist besser!" im Caritas-Krankenhaus am 23. Mai

    Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol und riskieren damit Organschäden bis hin zu Krebs. Grund genug, sich über den eigenen Konsum Gedanken zu machen. Um Menschen in der Region für das Thema zu sensibilisieren veranstalten wir einen Aktionstag zum Thema Alkohol am Donnerstag, 23. Mai, von 11 bis 15 Uhr, in der Halle des Krankenhauses.    

     
     
  • 16.05.2019 | Krankenhaus Tauberbischofsheim

    Aktionstag „Alkohol? Weniger ist besser!“ im Krankenhaus Tauberbischofsheim am 21. Mai

    Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol und riskieren damit Organschäden bis hin zu Krebs. Grund genug, sich über den eigenen Konsum Gedanken zu machen. Um Menschen in der Region für das Thema zu sensibilisieren veranstalten wir einen Aktionstag zum Thema Alkohol am Dienstag, 21. Mai, von 11 bis 15 Uhr, im Eingangsbereich des Krankenhauses.   

     
  • 15.05.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Persönlichkeit in Schwarz-Weiß

    Persönlichkeit in Schwarz-Weiß

    Am Freitag, 24. Mai 2019 veranstaltet der Kunst- und Kulturverein am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier um 19.30 Uhr im Ausstellungsflur des Brüderkrankenhauses Trier eine Vernissage mit Fotografien von Ruth Haupenthal. Die Ausstellung umfasst rund 20 Portraitaufnahmen in Schwarz-Weiß, die unter dem Motto „Alt sein ist ein herrlich Ding…“ stehen, sowie 25 Aufnahmen der Serie „Schichtwechsel“. Zur Eröffnung sind alle Kunstinteressierten herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.   

     
     
  • 14.05.2019 | Sanitas Tauberfranken
    Bildungsmesse Lauda-Königshofen und Berufsinformationstag in Wertheim: Wir sind dabei!

    Bildungsmesse Lauda-Königshofen und Berufsinformationstag in Wertheim: Wir sind dabei!

    Am Stand informieren wir über die Ausbildung an unserer Fachschule für Physiotherapie. Komm vorbei!   

     
     
  • 14.05.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Renate Brest: Emotionaler Abschied nach 45 Dienstjahren

    Renate Brest: Emotionaler Abschied nach 45 Dienstjahren

    Viele bewegende Worte und Momente, viele Impulse - im großen Plenum, aber auch im ganz persönlichen Gespräch: An einem Nachmittag voller Emotionen hat sich Renate Brest nach 45 bewegenden Berufsjahren vom Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur verabschiedet. Zuletzt als stellvertretende Hausoberin aktiv, hat sie die Dienstgemeinschaft des Katholischen Klinikums maßgeblich mitgeprägt. Selten hat die Formulierung „wohlverdienter Ruhestand“ so zugetroffen wie bei Renate Brest.   

     
     
  • 14.05.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Übungspuppen für den Klassenraum

    Übungspuppen für den Klassenraum

    Eine besondere Unterrichtseinheit stand jetzt auf dem Stundenplan der 7. Klasse der Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule Trier: Unter fachmännischer Anleitung erlernten die Schüler im Rahmen der Kampagne „Hand aufs Herz – Trier rettet Leben“, worauf sie bei Maßnahmen zur Wiederbelebung achten müssen. Künftig wird die Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Rheinland- Pfalz die Kurse selbst durchführen können – auch dank Übungspuppen, die das Brüderkrankenhaus Trier zur Verfügung stellte.   

     
     
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen