BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 27.11.2018 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Digitale Vernetzung unterstützt rasche Notfall-Versorgung

    Digitale Vernetzung unterstützt rasche Notfall-Versorgung

    Bei Notfalleinsätzen zählt oft jede Minute. Mit einem neuen digitalen Datenübertragungssystem sorgt jetzt das Caritas-Krankenhaus gemeinsam mit den Rettungsdiensten der Region dafür, dass alle wichtigen Informationen über einen Patienten schon in der Klinik bekannt sind, bevor der Rettungswagen dort eintrifft. Die zielgerichtete Behandlung kann so schneller beginnen und wertvolle Zeit für die Eingabe von Daten oder die Anmeldung im Herzkatheterlabor oder CT entfällt.   

     
     
  • 26.11.2018 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Abendvorlesung zum Thema Gefäßchirurgie

    Abendvorlesung zum Thema Gefäßchirurgie

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 12. Dezember, zu einer Abendveranstaltung mit dem Thema „Das Aortenaneurysma - Diagnostik und Therapie“ in das Brüderkrankenhaus Montabaur ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Priv. Doz. Dr. med. Sascha Herber (Chefarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie / Nuklearmedizin) und Dr. med. Franz-Josef Theis (Chefarzt Gefäßchirurgie Marienhaus Klinikum).   

     
     
  • 24.11.2018 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Patientenwille bei lebensbedrohlichen Erkrankungen

    Patientenwille bei lebensbedrohlichen Erkrankungen

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 5. Dezember zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Medizinisch-theologischer Dialog: Mutmaßlicher Patientenwille bei lebensbedrohlichen Erkrankungen“ in den Marienhof nach Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Dipl.-Theol. Werner Hohmann (Hausoberer), Priv. Doz. Dr. med. Sascha C.A. Herber (Chefarzt), Prof. Dr. med. Johannes C. Wöhrle (Chefarzt).    

     
     
  • 23.11.2018 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Kopfschmerzen: Wenn der Schädel platzt

    Kopfschmerzen: Wenn der Schädel platzt

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur startet am 6. Februar 2019 im Brüderkrankenhaus Montabaur den Kurs „Wenn der Schädel platzt“. Der Kurs richtet sich an Erwachsene und beinhaltet zehn Gruppenstunden, die jeweils mittwochs in der Zeit von 8 bis 16 Uhr stattfinden.   

     
     
  • 22.11.2018 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    "Ein Lebkuchendorf entsteht"

    "Ein Lebkuchendorf entsteht"

    ZEMMER. Der gelernte Bäcker Stefan Tittel absolviert zurzeit im Rahmen seiner Umschulung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) ein Praktikum im Berufsbildungsbereich.   

     
     
  • 21.11.2018 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Das Bild von MS hat sich gewandelt

    Das Bild von MS hat sich gewandelt

    Es wurde viel gelacht beim MS-Tag am Samstag, 17.11. im Caritas-Krankenhaus – und dies obwohl oder gerade weil viele Betroffene unter den mehr als 300 Besuchern waren. Denn die Cartoons, die der bekannte Zeichner Phil Hubbe vorstellte, widmeten sich mit viel Humor der Situation von MS-Betroffenen. Darüber hinaus blieb beim MS-Tag viel Zeit für die Auseinandersetzung mit medizinischen Fragen rund um das Thema Multiple Sklerose (MS).    

     
     
  • 20.11.2018 | Brüderkrankenhaus Trier
    Gesunden Fußes durch´s Leben

    Gesunden Fußes durch´s Leben

    Ob beim Fußballtraining, Tanzunterricht, Spielen im Garten oder aber auf dem Weg zur Schule – die Füße sind stets in Bewegung. Im Rahmen der Aktion „Zeigt her Eure Füße!“ des Berufsverbandes für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. erhielten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberemmel von Dr. med. Arne-Björn Jäger, Oberarzt der Abteilung für Orthopädie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, auf spielerische Weise Antworten auf Fragen rund um den Erhalt des gesunden „Fußstands“.   

     
     
  • 17.11.2018 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    Traditionelles Skatturnier

    Traditionelles Skatturnier

    ZEMMER. Auch dieses Jahr fand in der Peter-Friedhofen-Halle wieder das traditionelle Skatturnier statt.    

     
     
  • 15.11.2018 | Brüderkrankenhaus Trier
    Trierer Migräne- und Kopfschmerztag

    Trierer Migräne- und Kopfschmerztag

    Am Donnerstag, 22. November 2018, von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr führt das Europäische Forum für Gesundheitswirtschaft (EFG), veranstaltet durch das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier, den Trierer Migräne- und Kopfschmerztag 2018 durch. Die Veranstaltung findet im Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier – Volkshochschule (Raum 005) am Domfreihof 1b statt.   

     
     
  • 15.11.2018 | Brüderkrankenhaus Trier
    Gemeinsame Wohn- und Betreuungsangebote

    Gemeinsame Wohn- und Betreuungsangebote

    Die gbt-Wohnungsbau und Treuhand AG und die Barmherzige Brüder Trier gGmbH (BBT-Gruppe) kooperieren, um zukünftig gemeinsam Wohn- und Betreuungsangebote für Menschen mit einem Hilfebedarf anzubieten. Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich nun gbt-Vorstand Dr. Stefan Ahrling und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Wolfram Leibe mit BBT-Geschäftsführer Matthias Warmuth und BBT-Regionalleiter (Region Trier) Christian Weiskopf. Die geplante Zusammenarbeit erstreckt sich auf schon vorhandene behindertengerechte Wohnungen der gbt bzw. neu zu schaffende Wohnangebote wie z.B. betreutes Wohnen oder Wohngemeinschaften für Menschen mit Hilfebedarf.   

     
     
  • 15.11.2018 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    Auf den Spuren von St. Martin

    Auf den Spuren von St. Martin

    TRIER. "Gib mir den Mantel, Martin, aber geh erst vom Sattel und lass dein Schwert, wo es ist, gib mir den ganzen." So provoziert Ilse Aichinger in einem Nachruf auf den heiligen Martin.    

     
     
  • 14.11.2018 | Brüderkrankenhaus Trier
    Gefragte Experten bei Trierer Gefäßtag

    Gefragte Experten bei Trierer Gefäßtag

    Millionen Menschen sind von einem dauerhaft erhöhten Blutdruck betroffen, doch noch immer unterschätzen viele dessen Gefahren für die eigene Gesundheit. Nicht wenigen fehlt auch das Wissen, dass bei ihnen eine Hypertonie vorliegt. Viel Wissen zu Diagnose und Behandlung von Bluthochdruck vermittelten die Referentinnen und Referenten des „Gefäßtags 2018“ im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.   

     
     
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen