BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 03.01.2020 | Brüderkrankenhaus Trier
    Spannende Jobs und attraktive Perspektiven

    Spannende Jobs und attraktive Perspektiven

    Ausbildung und Direkteinstieg im Gesundheitswesen: Tag der offenen Tür am Donnerstag, 16. Januar 2020 im Bildungsinstitut der Barmherzigen Brüder Trier   

     
     
  • 02.01.2020 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    KKM Aktuell - Rückblick und Ausblick

    KKM Aktuell - Rückblick und Ausblick

    In der Nachrichtensendung „KKM Aktuell“ berichtet das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur in einer eigenen Videosendung über Themen aus dem Katholischen Klinikum. In der aktuellen Sendung blickt das Klinikum zum Jahreswechsel unter anderem auf die feierliche Einführung von Dr. med. Jutta Kappes als Chefärztin der Klinik für Pneumologie und stellt in einem Beitrag die Kardiologie am Marienhof vor. Der Kaufmännische Direktor Jérôme Korn-Fourcade blickt zudem auf ein bewegtes Jahr 2019 zurück und spricht über Ziele und Herausforderungen für das Jahr 2020.   

     
     
  • 02.01.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Asena ist das erste Baby 2020

    Asena ist das erste Baby 2020

    Insgesamt 1134 Geburten im Jahr 2019 im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim – Kaiserschnittrate lag erneut deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt.   

     
     
  • 27.12.2019 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Weihnachtsengel zogen durchs Brüderkrankenhaus

    Weihnachtsengel zogen durchs Brüderkrankenhaus

    Weihnachtsbegehung mit Direktorium und Chefärzten    

     
     
  • 27.12.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Lehrer lernen Leben retten

    Lehrer lernen Leben retten

    Rund 2.650 Schülerinnen und Schüler besuchen die Berufsbildende Schule für Wirtschaft am Trierer Paulusplatz. Nun drückten 22 ihrer Lehrerinnen und Lehrer selbst die Schulbank – im Bildungsinstitut der Barmherzigen Brüder Trier. Als erstes Kollegium einer weiterführenden Schule nutzte die BBS das Angebot der Kampagne „Hand aufs Herz – Trier rettet Leben“ und ließ sich von Experten des Brüderkrankenhauses darin ausbilden, wie man Techniken der Laienreanimation optimal weitervermittelt.   

     
     
  • 20.12.2019 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Überdurchschnittlich gute Qualität in der Urologie

    Überdurchschnittlich gute Qualität in der Urologie

    Für die Urologie im Caritas-Krankenhaus ist es ein doppeltes Jubiläum: seit zehn Jahren operieren die Urologen hier mit dem speziellen Holmium-Laser-Verfahren. Jetzt wurde der 1000. Patienten erfolgreich damit behandelt.   

     
     
  • 20.12.2019 | St.-Marien-Hospital Marsberg
    Klinik für Innere Medizin und Geriatrie erhält das Qualitätssiegel Geriatrie

    Klinik für Innere Medizin und Geriatrie erhält das Qualitätssiegel Geriatrie

    Das Team der Klinik für Innere Medizin und Geriatrie hat vom Bundesverband Geriatrie das Qualitätssiegel Geriatrie bekommen. Es handelt sich um ein von Experten entwickeltes Qualitätsmanagementverfahren speziell für geriatrische Einrichtungen.    

     
     
  • 20.12.2019 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Prof. Norbert Lindner erhält “Leading Medicine Guide“ Siegel

    Prof. Norbert Lindner erhält “Leading Medicine Guide“ Siegel

    Hohe Auszeichnung für die Klinik für Orthopädie: Chefarzt Prof. Norbert Lindner erhält für seine medizinische Expertise das „Leading Medicine Guide“ Siegel.    

     
     
  • 20.12.2019 | Krankenhaus Tauberbischofsheim
    Raum für medizinische Trainingstherapie eröffnet

    Raum für medizinische Trainingstherapie eröffnet

    Im Krankenhaus Tauberbischofsheim können Patientinnen und Patienten der Konservativen Orthopädie und Speziellen Schmerztherapie während ihres stationären Aufenthaltes das jetzt in einem eigens für sie eingerichteten Raum für Medizinische Trainingstherapie (MTT).   

     
     
  • 20.12.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Hand in Hand für gesunde Füße

    Hand in Hand für gesunde Füße

    Wenn der Schuh drückt, ist oft Gefahr in Verzug. Das gilt vor allem für Menschen, deren Schmerzempfinden infolge einer Neuropathie stark herabgesetzt ist. Warum deshalb insbesondere Diabetiker Druckstellen an den Füßen nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten und welche Möglichkeiten es gibt, folgenschweren Entzündungen entgegenzuwirken, erklärten Experten jetzt beim Gefäßtag im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier.   

     
     
  • 20.12.2019 | Theresienkrankenhaus
    Ein stolzes Jubiläum: Zehn Jahre Herzensangelegenheiten

    Ein stolzes Jubiläum: Zehn Jahre Herzensangelegenheiten

    Vortragsreihe Herzenangelegenheiten feiert Jubiläum: 10 Jahre, 44 Veranstaltungen, mehr als 10.000 Gäste   

     
     
  • 19.12.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Gefäßchirurgie: Dr. Patrick Stark neuer Chefarzt

    Gefäßchirurgie: Dr. Patrick Stark neuer Chefarzt

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur wächst weiter: Mit der Eröffnung einer Klinik für Gefäßchirurgie trägt das KKM der starken Entwicklung der bisherigen Sektion Rechnung und baut diese nun zu einer Hauptfachabteilung aus. Mit Dr. Patrick Stark konnte zudem ein hochkarätiger Gefäßchirurg als neuer Chefarzt gewonnen werden. Der renommierte Mediziner war zuletzt unter anderem als Chefarzt am Klinikum Mittelmosel und als Chefarzt des Gefäßzentrums Wittlich aktiv und beginnt seine neue Tätigkeit am Katholischen Klinikum bereits am 2. Januar 2020.   

     
     
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.