BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 03.07.2020 | Hohenloher Krankenhaus

    Besuche wieder eingeschränkt möglich

    Die Landesregierung hat das Besuchsverbot für Krankenhäuser gelockert. Ab Montag, 8. Juni sind Besuche im Hohenloher Krankenhaus wieder möglich. Damit die bisherigen Erfolge bei der Bekämpfung des Virus nicht gefährdet werden, gelten dafür aber strenge Regeln. Dies sind vorbeugende Maßnahmen zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten. Wir wollen damit die Wahrscheinlichkeit für ein Weitertragen des neuartigen Coronavirus reduzieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!    

     
  • 03.07.2020 | Das Caritas Bad Mergentheim

    Besuche bei Patienten im Caritas-Krankenhaus eingeschränkt möglich

    Die Landesregierung hat das Besuchsverbot für Krankenhäuser gelockert. Ab Montag, 18. Mai sind Besuche im Caritas-Krankenhaus wieder möglich. Damit die bisherigen Erfolge bei der Bekämpfung des Virus nicht gefährdet werden, gelten dafür aber strenge Regeln. Dies sind vorbeugende Maßnahmen zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten. Wir wollen damit die Wahrscheinlichkeit für ein Weitertragen des neuartigen Coronavirus reduzieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!    

     
  • 03.07.2020 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Lebendiger Dialog zur Frage: Corona – und jetzt?

    Lebendiger Dialog zur Frage: Corona – und jetzt?

    Corona – und jetzt? Unter diesem Motto hatte das Direktorium des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur Mitarbeitende zu einer Dialogveranstaltung in das Brüderhaus nach Koblenz eingeladen. Der seit Jahren gepflegte Dialog stand dieses Mal ganz im Zeichen der Pandemie. Und er brachte viele wertvolle Impulse und Rückmeldungen, die vor allem eines zeigten: Die Dienstgemeinschaft des Katholischen Klinikums hat diese erste Phase der Corona-Pandemie mit vorbildlichem Einsatz und einem hohen Maß an Gemeinschaftsgefühl gemeistert.   

     
     
  • 02.07.2020 | St.-Marien-Hospital Marsberg
    Musik für die Patienten

    Musik für die Patienten

    Ständchen des Musikvereins Marsberg vor dem Krankenhaus   

     
     
  • 02.07.2020 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Neuer Leitender Oberarzt in der Klinik für Orthopädie

    Neuer Leitender Oberarzt in der Klinik für Orthopädie

    Spezialist für Gelenkersatz an Schulter, Hüfte und Knie verstärkt Team im Brüderkrankenhaus   

     
     
  • 02.07.2020 | Brüderkrankenhaus Trier
    Brüderkrankenhaus Trier gehört nach der jüngsten „stern“-Auszeichnung zu den besten Krankenhäusern Deutschlands

    Brüderkrankenhaus Trier gehört nach der jüngsten „stern“-Auszeichnung zu den besten Krankenhäusern Deutschlands

    In der Ausgabe 25/2020 vom 10. Juni 2020 veröffentlichte das Magazin stern ein Ranking der 150 besten Kliniken in Deutschland. Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier erreichte hierbei Platz 46. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die eine tolle Anerkennung für den hervorragenden Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, die sich täglich zum Wohl unserer Patienten engagieren“, erklärt Hausoberer Markus Leineweber.   

     
     
  • 01.07.2020 | paderlog - Zentrum für Krankenhauslogistik und Klinische Pharmazie am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    BMG - Arzneimittel - Bestellungen für COVID-19

    BMG - Arzneimittel - Bestellungen für COVID-19

    Das Bundesministerium für Gesundheit hat für die Therapie von COVID-19-Patienten im Rahmen eines individuellen Heilversuchs Arzneimittel zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um folgende Arzneimittel: Remdesivir, Chloroquin, Hydroxochloroquin und Lopinavir/Ritonavir. Das paderlog fungiert als eine von 8 Verteilerstellen in NRW.   

     
     
  • 30.06.2020 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Spende: Sessel für Patienten und Angehörige

    Spende: Sessel für Patienten und Angehörige

    Team der Palliativeinheit freut sich über mobile Sitzmöbel.   

     
     
  • 30.06.2020 | BBT-Gruppe (Zentrale)
    Krankenhäuser der BBT-Gruppe veröffentlichen ihre aktuellen IQM-Qualitätsergebnisse

    Krankenhäuser der BBT-Gruppe veröffentlichen ihre aktuellen IQM-Qualitätsergebnisse

    Die IQM-Mitglieder veröffentlichten am 30. Juni 2020 die aus Routinedaten berechneten Qualitätsergebnisse für alle relevanten Krankheitsbilder.    

     
     
  • 29.06.2020 | Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
    Der Clown und der Tod

    Der Clown und der Tod

    Wie ein Klinikclown die Begegnung mit Sterbenden erlebt.    

     
     
  • 26.06.2020 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    KKM in den Bestenlisten von Stern und FAZ

    KKM in den Bestenlisten von Stern und FAZ

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur gehören laut Studien des Sterns und der Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. Beide Publikationen hatten unabhängig voneinander Bestenlisten erstellt, in denen das KKM gelistet ist.    

     
     
  • 26.06.2020 | Krankenhaus Tauberbischofsheim
    "Das Thema Sucht spielt in der Psychiatrie eine große Rolle"

    Der 26. Juni ist Welt-Anti-Drogen-Tag

    "Das Thema Sucht spielt in der Psychiatrie eine große Rolle"

    Der 26. Juni ist seit 33 Jahren der Welt-Anti-Drogen-Tag. Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind etwa 25 Millionen Menschen weltweit drogenabhängig. Von Drogen wieder wegzukommen ist oft ein langer und schwieriger Weg, wie Dr. Mathias Jähnel, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Krankenhauses Tauberbischofsheim berichtet. Allein im Tauberbischofsheimer Krankenhaus werden etwa 350 Süchtige jährlich behandelt. Im Interview geht der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Neurologie, Geriatrie, Suchtmedizin, genauer auf die Problematik einer Suchterkrankung ein.    

     
     
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.