BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Zentrale der BBT-Gruppe 
Kardinal-Kremenz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 (0)261 496-6464
Telefax +49 (0)261 496-4670
E-Mail: info@bbtgruppe.de

 
  • 18.01.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Arthrose im Kniegelenk: Was hilft?

    Arthrose im Kniegelenk: Was hilft?

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am 23. Januar zu einer Patientenveranstaltung mit dem Thema „ Operative Behandlung der Kniegelenksarthrose“ in das Therapiezentrum am Brüderhaus Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Dr. med. Tim Kalchthaler, Geschäftsführender Oberarzt der Abteilung Orthopädie /Unfallchirurgie, Endoprothetik und Kinderorthopädie und Endoprothetikzentrum.    

     
     
  • 18.01.2019 | Sanitas Tauberfranken
    Infoabend

    Infoabend

    in unserer Fachschule am Mittwoch, 20. Februar 2019, ab 18.30 Uhr.    

     
     
  • 17.01.2019 | Das Caritas Bad Mergentheim
    Operation eines künstlichen Gelenks im Caritas-Krankenhaus besonders sicher

    Operation eines künstlichen Gelenks im Caritas-Krankenhaus besonders sicher

    Operationen an Hüft- und Kniegelenken sind im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim im bundesweiten Vergleich besonders sicher. Das ist das Ergebnis der nunmehr erfolgten ersten Auswertungen des Endoprothesen-Registers Deutschland (EPRD). Danach haben Patienten, die im Caritas eine künstliche Hüfte oder ein künstliches Knie erhalten, ein nur halb so hohes Risiko einer Wechseloperation wie im Durchschnitt aller deutschen Kliniken.    

     
     
  • 16.01.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    „Lewentz: Hut ab vor dem, was Sie leisten!"

    „Lewentz: Hut ab vor dem, was Sie leisten!"

    Gemeinsam die Weichen stellen für ein erfolgreiches Jahr 2019: Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur hatte Mitarbeiter des Klinikums sowie Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Medizin zum Neujahrsempfang in das Brüderhaus nach Koblenz eingeladen. Ein Abend voller Impulse und positiver Nachrichten. Unter den zahlreichen Ehrengästen war mit Roger Lewentz auch der Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz.   

     
     
  • 16.01.2019 | St.-Marien-Hospital Marsberg
    AOK-Krankenhausnavigator bescheinigt überdurchschnittliche Qualität bei Operationen an der Hüfte

    AOK-Krankenhausnavigator bescheinigt überdurchschnittliche Qualität bei Operationen an der Hüfte

    Der AOK Krankenhausnavigator bescheinigt dem Marsberger St.-Marien-Hospital überdurchschnittliche Qualität bei Hüftgelenkoperationen. Die Unfallchirurgie / Orthopädie gehört zu den 20 Prozent der Kliniken mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für unerwünschte Ereignisse beim Hüftgelenkersatz bei Arthrose und bei Operationen in Folge eines hüftgelenknahen Oberschenkelbruchs. Dabei tendiert die Komplikationsrate bei Operationen gegen null.    

     
     
  • 15.01.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    Wenn die Schulter schmerzt

    Wenn die Schulter schmerzt

    Schulterschmerzen stehen im Zentrum einer Patienteninformationsveranstaltung am Donnerstag, 24. Januar, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier. Referent ist Professor Dr. med. Thomas Hopf, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie des Brüderkrankenhauses. Dieser wird im Anschluss an den Vortrag auch für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.   

     
     
  • 15.01.2019 | Barmherzige Brüder Schönfelderhof
    Ein neuer Lebensabschnitt

    Ein neuer Lebensabschnitt

    ZEMMER. Das Direktorium der Barmherzigen Brüder Schönfelderhof, die Leitung der St. Bernhards-Werkstätten, der Werkstattrat, die Mitarbeitervertretung, der Konvent und zahlreiche Mitarbeiter verabschieden Hubert Heinz in seinen wohlverdienten Ruhestand.   

     
     
  • 14.01.2019 | St.-Marien-Hospital Marsberg
    Neujahrsempfang: 20 Jahre BBT in Marsberg - Entschieden für Menschen

    Neujahrsempfang: 20 Jahre BBT in Marsberg - Entschieden für Menschen

    Beim Neujahrsempfang im St.-Marien-Hospital haben Mitarbeitende, niedergelassene Ärzte und Vertreter aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Presse bei einem Imbiss nicht nur auf das Jahr 2018 zurückgeschaut und einen Ausblick auf 2019 gewagt, sondern auch langjährige Mitarbeitende geehrt. 2019 ist das Krankenhaus seit 20 Jahre in Trägerschaft der Barmherzigen Brüder Trier.    

     
     
  • 12.01.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Infoveranstaltung am Bildungscampus Koblenz

    Infoveranstaltung am Bildungscampus Koblenz

    Der Bildungscampus Koblenz (BiK) des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur lädt am 4. Februar zu einer Informationsveranstaltung in den neuen Campus in der David-Röntgen-Straße 10 in Koblenz ein. Die drei Schulen (für Pflegeberufe, für Logopädie, für Physiotherapie) informieren von 16 Uhr an über Ausbildungen und Berufsbilder.    

     
     
  • 11.01.2019 | Brüderkrankenhaus Trier
    40 Jahre Neurochirurgie im Brüderkrankenhaus Trier

    40 Jahre Neurochirurgie im Brüderkrankenhaus Trier

    Am Samstag, 26. Januar 2019, richtet die Abteilung für Neurochirurgie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Trier von 9.00 bis 13.30 Uhr die Veranstaltung „40 Jahre Neurochirurgie“ im Albertus-Magnus-Saal des Brüderkrankenhauses aus. Experten aus Neurochirurgie, Neurologie, Radiologie sowie Anästhesie referieren zu Themen wie „Zukunftstrends in der Neurochirurgie“, „Intensivmedizin 2020“, „Wozu braucht der Neurologe die Neurochirurgie“ oder „Neuroradiologie im Brüderkrankenhaus – State of the Art 2019“. Die Veranstaltung richtet sich an Patienten, Angehörige, Ärzte und Interessierte, der Eintritt ist frei.   

     
     
  • 10.01.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Operation am Herzen: Premiere in Montabaur

    Operation am Herzen: Premiere in Montabaur

    Meilenstein für die Patientenversorgung in Montabaur: Erstmals wurde im Herzkatheterlabor des Brüderkrankenhauses bei einem Patienten mit Vorhofflimmern ein sogenanntes Schutz-Schirmchen eingesetzt. Den Eingriff leitete mit Dr. Jiangtao Yu der neue leitende Oberarzt der Inneren Medizin/Kardiologie am Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur.   

     
     
  • 09.01.2019 | Katholisches Klinikum Koblenz•Montabaur
    Stark: Campus spendet 5.000 Euro

    Stark: Campus spendet 5.000 Euro

    Mit dieser Spendensumme setzt der Bildungscampus Koblenz des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur ein ganz starkes Zeichen: Mit zahlreichen Aktivitäten rund um den Koblenzer Firmenlauf 2018 haben die rund 400 Schülerinnen und Schüler des Bildungscampus Koblenz (BiK) insgesamt die Rekordsumme von 5.000 Euro an Spenden gesammelt. Unterstützt wird mit diesen Geldern ein Projekt in Kabuga/Ruanda.   

     
     
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen